http://schema.org/InStock

Grillrost auf einem Ständer 65,5 x 40 cm

Artikelnummer: 3003
Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis: 109,80€
Netto: 90,00€

Optionen

* Grill plate fur grillnet:
* Grillplate:
- +

ROST AUF EINEM STÄNDER MIT 3 HÖHEN!

Professionelle Roste auf Ständern, für Kamine/Grills. Ab Lager oder maßgefertigt!

Zusätzlich zum Rost erhalten Sie kostenlos einen abnehmbaren Halter zur Umstellung/Anheben des Rostes. Den Halter können Sie auf den Rost aufsetzen, wenn das nötig ist, daher heizt er sich beim Braten nicht auf und steht Ihnen nicht im Wege.

 

ROST

Die Roste sind aus vollen Stäben mit 6 mm Durchmesser und einem Abstand von 8 mm zwischen den Stäben hergestellt. Ein solches Rostdesign ist ideal für das Raten aller Arten von Lebensmitteln geeignet, da die Lebensmittel bei dünneren und beabstandeten Stäben  austrocknen und ihre Saftigkeit verlieren.

Die Ausführung der Roste erleichtert die Reinigung - die Stäbe sind eingespannt, sie haben genug Platz, was bedeutet, dass sie sich bei Temperaturänderungen (Wärme) innerhalb des Rahmens ausdehnen können und der Rost sich nicht verbiegt.

Sie können aus den folgenden Materialien wählen;

  • Blankstahl (empfohlen)
  • Edelstahl

Blankstahl eignet sich besser zum Braten, weil Lebensmittel weniger oder nicht haften bleibt und das Material keine Säure an die Lebensmittel freisetzt, was bei Edelstahl vorkommt.

Der Rost aus Blankstahl rostet nicht, wenn er mit Speiseöl gereinigt und weder Regen noch übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Jedoch ist aus hygienischen Gründen empfohlen, den Rost im Inneren aufzubewahren.

Reinigung mit Stahlschwamm und Speiseöl.

Im Lieferumfang auch eine abnehmbare Halterung zum Anheben des Rosts.

Die genannten Preise verstehen sich ohne MwSt! Die Preise gelten für Roste aus Blankstahl.

 

Bedienungsanleitung

 

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR HOLZKOHLEGRILLS UND ROSTE ZUM BRATEN

ERSTER GEBRAUCH UND ANLEITUNG ZUM VERBRENNEN

  • Der erste Gebrauch eines Grills sollte schrittweise erfolgen - man sollte ein kleineres Feuer machen. Zur Vorbereitung der Glut verwenden wir Zeitungspapier und Nadelholz. Sobald Glut entsteht, wird die Holzkohle einzeln hinzugefügt (wir schütten die Holzkohle nicht direkt aus dem Sack, das durch den Staub die Glut erstickt).

Holzkohle ist bereit, wenn sie grau ist. Größere Holzkohlenteile können mit dem Schürhaken fragmentiert werden.

Die Menge an Holzkohle sollte moderat sein - nur genug, damit der Boden bedeckt ist. Eine übermäßige Menge Holzkohle kann den Grill verbiegen.

  • Holzkohlegrills werden mit einer temperaturbeständigen Farbe gefärbt, deren Aushärtung etwa 250°C erfordert. In der Praxis bedeutet dies, dass man die Farbe beim ersten Gebrauch riecht, danach härtet sich die Farbe aus und man riecht sie nicht mehr. Ein Geruch beim ersten Gebrauch hat an die Lebensmitteln keinen Einfluss. Vor dem ersten Gebrauch können auf dem Grill wegen der noch nicht ausgehärteten Farbe Spuren von Händen sichtbar sein, da die Farbe bis zum ersten Gebrauch noch ein wenig weich ist.

HINWEISE FÜR DIE WARTUNG UND REINIGUNG DES GRILLROSTES

  • Reinigen Sie den Rost vor dem ersten Gebrauch mit Papiertüchern und Speiseöl. Während der Vorbereitung der Glut setzen wir der Rost auf den Grill aufgesetzt, damit die Flammen den Rost erwärmen. Kurz vor dem Auflegen von Lebensmitteln auf den erhitzten Rost fetten wir den Rost erneut mit Speiseöl ein.
  • Nach dem Braten reinigen wir den noch warmen Rost und schmieren ihn mit Speiseöl. Der Rost ist am einfachsten zu Reinigen, wenn wir mit den Zangen für das Wenden der Lebensmittel einen Stahlschwamm greifen, auf den Speiseöl gießen und den Rost bürsten. Dann greifen wir mit den Zangen ein Papiertuch, auf das wir auch Speiseöl auftragen und den Rost fein reinigen. Dadurch werden Speisereste entfernt, und der Netz ist durch die Anwendung von Speiseöl besser vor Korrosion geschützt. Bei jeder weiteren Verwendung ist das Verfahren das gleiche und der Rost wird unmittelbar vor dem Braten mit Speiseöl geschmiert.

LAGERUNG VON HOLZKOHLEGRILLS UND ROSTEN

  • Grills und Roste aus Blankstahl dürfen keinen Witterungsbedingungen (Regen, Schnee, Feuchtigkeit) ausgesetzt werden. Es wird auch nicht empfohlen, sie in geschlossenen feuchten Bereichen oder in Folie zu lagern.

Wenn die Anweisungen befolgt werden, kommt es zu keinen Rosten.

 


Warum gerade unseren Grillrost wählen?

  • sorgfältig entworfenes Design, in unserem Unternehmen entwickelt,
  • unterschiedliche maßgeschneiderte Abmessungen möglich,
  • Fertigung aus Blank- oder Edelstahl,
  • einfache Reinigung,
  • nahezu unbegrenzte Lebensdauer bei bestimmungsgemäßen Gebrauch.

Wie einen richtigen Grillrost auswählen und pflegen?

Haben Sie einen Kamin oder einen Holzkohlegrill, aber Ihr Rost ist abgenutzt, von schlechter Qualität oder haben Sie ihn nicht einmal mitgeliefert bekommen, als Sie einen Kamin oder einen Grill gekauft haben? Wenn Sie die Frage mit Ja beantwortet haben, sind Sie bei IKI-PRO genau richtig, denn wir stellen extrem hochwertige Roste nach den gewünschten Abmessungen her.

Der Grillrost ist ein entscheidender Teil eines Grills oder Kamins, der regelmäßig gewartet werden muss. Am Rost sollten keine verbrannte Speisereste haften bleiben, und Sie müssen auch darauf achten, dass das Rost nicht verrostet, wenn Sie sich für ein Rost aus Blankstahl entscheiden, der Braten besser ist als Edelstahl (mehr darüber im Folgenden). Wie können Sie also sicherstellen, dass Ihr Grillrost immer in gutem Zustand und vorbereitet ist, Ihnen beim Braten leckerer Speisen für Sie und Ihre Gäste zu helfen?

Reinigen Sie ihn.

Stellen Sie vor und/oder unmittelbar nach dem Gebrauch sicher, dass Ihr Grillrost größtenteils von Essensresten und möglichen Verunreinigungen sauber ist. Machen Sie ein Feuer im Grill oder im Kamin, setzen Sie den Rost an seinen Platz, so dass die Flammen den Rost erreichen und damit Essensreste verbrennen und eventuelle Verunreinigungen beseitigen. Reinigen Sie dann den Rost mit einer Metallbürste oder einem mit Speiseöl geschmierten Stahlschwamm. Ein gut beheizter Rost ist viel leichter zu reinigen als ein kalter. Sie brauchen den Rost nicht bis zum Glanz zu reinigen.

Ölen Sie Ihn.

Nach dem Bürsten und unmittelbar vor dem Braten muss der Rost zusätzlich mit Speiseöl geschmiert werden. Dabei können Sie sich mit einem Papiertuch helfen. Falten Sie ein Papiertuch 2-3x, gießen Sie ein paar Tropfen Speiseöl auf das Papiertuch und schmieren Sie damit den Rost. Sie können dies auch mit Grillzangen tun, damit Sie sich nicht die Hände schmutzig machen. Bevor Sie Lebensmittel auf das Rost stellen, warten Sie, bis das Öl verdampft. Sie dürfen auch nicht das mit Öl getränktes Papiertuch ins Feuer werfen.

Nach dem Braten.

Nach dem Braten entfernen Sie mit Hilfe eines Spachtels größere Reste vom Rost, für die übrigen Reste gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können den Rost erneut mit der Bürste bürsten oder ihn so lassen, damit Ihr Grillrost bis zum nächsten Braten eine Zusatzschicht zum Schutz gegen Rost hat.

Warum in IKI-PRO kaufen?

Sie können bei IKI-PRO einen Rost Kaufen oder eine Maßanfertigung bestellen.

Unsere Roste sind aus Blank- oder Edelstahl hergestellt. Blankstahl erwies sich als das am besten geeignete Material, an dem das Gargut nicht haften bleibt und seine außergewöhnliche Glätte erleichtert die Reinigung und setzt keine Säure frei, was in einigen Fällen bei Edelstahl passiert. Das einzige, was Sie beim Rost aus Blankstahl beachten müssen, ist, dass Blankstahl nicht Regen/Schnee oder übermäßiger Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden kann. Am besten ist es, dass Sie den Rost nach dem Gebrauch in einen Innenraum verstauen und ihn bei längerem Nichtgebrauch reinigen und mit Speiseöl ölen.

Eine spezielle in unserem Unternehmen entwickelte Ausführung der Roste verhindert ein Verbiegen des Materials. 6 mm dicke Vollmaterialstangen sind im Rostrahmen eingespannt. Somit hat jede Stange einen minimalen Lauf innerhalb des Rahmens. Das Material dehnt sich während des Erhitzens aus und wenn der Rost festgeschweißt ist, verbiegt er sich mit der Zeit. Für ein erfolgreiches und hochwertiges Braten ist es auch wichtig, dass der Abstand zwischen den Stangen geringer ist - bei unseren Rosten nur 8 mm. Dadurch bleibt das Gargut saftig und trocknet nicht aus.

Sie können auch in einem Kamin mit einem Rost mit Füßen oder auf einem Ständer braten.

Warum einen Grill kaufen, wenn Sie zu Hause bereits einen Kamin haben? Erfreuen Sie die Gäste und die Familie mit leckeren, frisch gebackenen Speisen im eigenen Kamin. Alles, was Sie brauchen, ist ein Kaminrost, den Sie in die vorhandenen Rillen in Ihrem Beton- oder Ziegelkamin platzieren können, an mögliche Winkeln/Halterungen oder bestellen Sie einen Rost mit Füßen oder einen Rost auf einem Ständer mit unterschiedlichen Höhen.

Ein Kaminrost funktioniert genauso wie ein Grillrost - stellen Sie ihn über die Flammen, ölen Sie ihn ein und schon können Sie auf dem Grillrost alle Speisen vorbereiten, die Ihr Herz begehrt.

Ob Sie einen Grill oder einen Kamin brauchen, IKI-PRO bietet Ihnen das, was Sie brauchen. Kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir sind uns sicher, dass wir Ihnen weiter helfen werden können.

 

 

© 2022 IKI-PRO. Design ideART